Männer-Mainz

Jean van Koeverden

JAN-APR Sexualität

fotolia42617394 Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit
Ein medialer, aufschlussreicher und humorvoller Abend mit Partnerin zu einem schönen und manchmal schwierigen Thema frei nach Bernhard Ludwig, Familientherapeut und Kabarettist aus Wien.

Nach einem gemeinsamen medialen Beginn, werden die Teilnehmer vorübergehend nach Geschlechtern getrennt. Zu den unzähligen mit Humor und Achtsamkeit veranschaulichten Themen zur Sexualität entwickeln sich angeregte Diskussionen und sammeln sich Fragen an das andere Geschlecht. Die Fragen werden nach der Zusammenführung ausgetauscht.
Dies ist meist die Basis für einen abschliessenden gemütlichen und heiteren Abend-Ausklang – falls ein Paar nicht lieber gleich mit neu erweckter Abenteuerlust nach Hause rennt.


Meist im JAN/FEB und demnächst wieder ausnahmsweise im APR
am Fr/13.4.2018 20:00 Uhr im IKST, 55118 Mainz-Neustadt, Wallaustr. 74 (nahe Zollhafen)
Teilnahme je Partei (Paar oder einzeln): 40 Euro an der Abendkasse oder 30 Euro nach unverbindlicher Voranmeldung und mit Platz-Reservierung
Moderation: Dr. May-Britt Ruths und Jean van Koeverden (DGSF) .

Menschen in Beziehung empfehle ich, mit ihrem Partner zu kommen. Ich bin der Meinung, dass es nicht hilft, wenn sich der Abstand oder das Niveau des aufgeschlosseneren anwesenden Partners noch weiter vergrössert zum abwesenden unbeweglicherem Partner. Und Coach für den Partner zu werden funktioniert nicht. Und weil es oft so schwer ist, den Anderen zu motivieren, ist dieser zumindest im Preis eingeschlossen.
Auch für Singles ist der Abend ein Paradies: wo lassen sich sonst oft wiederholte Fehler oder eingefahrene Totschlag-Muster endlich mal entdecken? Und der Abend ist Ideenschmiede und Entwicklungschance.
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!, H.Hesse 1943.

Historie
20.01.2017 mit Johanna Surrey (DGSF)
22.01.2016 mit Dipl.-Psych. Ebbeke aus Wiesbaden-Biebrich
20.03.2015
24.01.2014
13.11.2013 mit Ursula Maria Lorenz (Transformationsspezialistin) im Rahmen des Programms 20131113_Alles_sexy_oder_was_pad-Mainz_m.pdf (pdf) vom pad http://www.pad-mainz.de/

auffüllen!

…seit 2007 jährlich und zusätzlich auf Anfrage im Repertoire (meist mit Kollegin mit familientherapeutischer Ausbildung o. dgl.).